Ihre Sportschützen im Bregenzerwald

Letzte Neuheiten

Schützengilde Mellau VM 2024 LG/LP

Die Schützengilde Mellau veranstaltete am 8. und 9. Februar 2024 ihre traditionelle Vereinsmeisterschaft. Eine Besonderheit der Schützengilde Mellau war schon über mehrere Jahre die Zulassung von Gästeklassen. Dies bringt mehr

weiterlesen »

Wäldertanneschießen in Mellau 2024

Die Kameradschaftsbünde Bregenzerwald und die Schützengilde Mellau haben vom 26. – 28. Jänner 2024 zum Wäldertanneschießen eingeladen. Der Einladung sind 73 Schützen und Schützinnen gefolgt. Bei den Kameraden AK 3

weiterlesen »

USG Bizau Eröffnungsschießen LG Stand

Am 19. und 20. Jänner hat die USG Bizau zu einem Eröffnungsschießen anlässlich des Umbaues des LG Standes auf elektronische Scheibenanlage eingeladen. 149 Schützen und Schützinnen sind gekommen um auf

weiterlesen »

Ergebnislisten

Auf dieser Seite stellen wir die Ergebnislisten von Wettbewerben auf Bezirksebene, Landesebene und National als Download zur Verfügung! Ergebnisse von Ortsvereinen ist in den jeweiligen Berichten verfügbar! Ergebnisliste Wäldertanne 2024

weiterlesen »
Alberschwende

Luftgewehr-Orstvereineturnier Alberschwende

Am 10. und 11. November fand das Alberschwender Ortsvereineturnier mit dem Luftdruckgewehr statt, dabei nahmen 108 Schützen und Schützinnen von 13 verschiedenen Vereinen teil und erzielten hervorragende Ergebnisse. Die Mannschaftswertung

weiterlesen »

Kommende Termine & Veranstaltungen

  1. 5. Bezirksrunde LGA/Hobby/Sen3/LP – VERSCHOBEN!

    März 2 @ 16:00 - 20:00
  2. 5. Bezirksrunde LG/LG aufgelegt

    März 2 @ 16:00 - 20:00
  3. Bezirksmeisterschaft Luftgewehr / Luftpistole

    März 15 @ 12:00 - März 17 @ 20:00
  4. Siegerehrung Bezirksrunden / Bezirksmeisterschaft

    April 5 @ 18:00 - 20:00

Über den Bregenzerwälder Schützenbund

Der Bregenzerwälder Schützenbund wurde im Jahre 1866 gegründet.

1891 waren im Gerichtsbezirk Bezau (Bregenzerwald + Kleinwalsertal) 12 Schießstände gemeldet, die damals jedoch von den Standschützen zum Abschießen ihrer militärischen Waffenübungen genutzt wurden. Nach dem 1. Weltkrieg, als die Schießstände wieder eröffnet und neue Vereine gegründet wurden, hatte das Schützenwesen rein sportlichen Charakter.

Die sportlichen Aushängeschilder des Bregenzerwälder Schützenwesens waren die Egger Schützen Kaspar Hammerer, dieser belegte 1927 beim Deutschen Bundesschießen in München den 2. Rang, 1934 1. Rang beim Deutschen Bundesschießen in Leipzig mit neuem Rekord am 175m Stand und 300m Feld.

Hubert Hammerer, 1958 Europameister im Armbrustschießen, 1960 Olympiasieger im 300m Dreistellungskampf, 43x Österr. Staatsmeister im Einzelwettkampf.

Nach oben scrollen